Singapore
Malaysia
Indonesia
Thailand
Philippines
Vietnam
Cambodia
Laos
Myanmar
Brunei
India
Mirandah Asia’s Malaysia office is headed by our CEO and founder, Patrick Mirandah, who has gained an esteemed reputation as one of the country’s most trusted and long-standing IP specialists since establishing in 1986.

Overview

Since signing the Paris Convention on the Protection of Industrial Property in 1989, Malaysia has consistently demonstrated its commitment to making intellectual property a priority in its national agenda, with many affirmative actions by the Malaysian government to improve the IP landscape in the country.

In 2006, it became party to the Patent Co-operation Treaty (PCT), meaning that patent applications in Malaysia can be filed as part of one application in conjunction with other PCT states.

In 2007, it boosted its trademark services by becoming signatory to both the Nice Agreement Concerning the International Classification of Goods and Services for the Purposes of the Registration of Marks and the Vienna Agreement Establishing an International Classification of the Figurative Elements of Marks.

Growth of Malaysia’s IP landscape

On 27 April 2007, the Malaysian Government launched the National Intellectual Property Policy (NIPP), a blueprint for IP policies and directions, with the aim of fostering a healthy and vibrant IP environment and harnessing IP as a new engine of growth. This was followed by the establishment of the Intellectual Property Courts (IP Courts) in July 2007, making Malaysia one of the first countries in the region to have specialised courts dealing with IP cases.

Hot on the heels of that, the country also set up a Special Task Force on Counterfeiting and Piracy and implemented the “Tulen Patrol” campaign to carry out random checks at business offices for the use of illegal software.

Furthermore, as a result of the ASEAN Economic Community’s Harmonisation Plan, Malaysia has agreed to accede to the Madrid Agreement Concerning the International Registration of Marks (also known as the “Madrid Protocol”). This projected accession is still awaiting effective date.

 

Rechtliche Grundlage ●        Patentgesetz 1983 mit Wirkung vom 1. Oktober 1986 ●        Patent- (Änderung) Ordnung 1993 mit Wirkung vom 1. August 1995 ●        Patent- (Änderung) Ordnung  2000 mit Wirkung vom 1. August 2001 ●        Patent- (Änderung) Ordnung  2002 mit Wirkung vom 3. März 2003 ●        Patent- (Änderung) Ordnung  2003 gültig ab dem 14. August 2003 ●        Patent- (Änderung) Ordnung  2006 mit Wirkung vom 16. August 2006 ●        Patentordnung 1986 mit Wirkung vom 1. Oktober 1986 ●        Patente (Änderung) 1993 ab 1. August 1995
Einschlägige unterzeichnete internationale Verträge ●        Patentzusammenarbeitsvertrag (PCT) mit Wirkung vom 16. August 2006 ●        Pariser Verbandsübereinkommen ab 1. Januar 1989 ●        Welthandelsorganisation (WTO) mit Wirkung vom 1. Januar 1995 ●        Abkommen über handelsbezogene Aspekte der Rechte des geistigen Eigentums (TRIPS)
Kosten für den Erhalt eines Malaysia-Patents Bitte kontaktieren Sie uns unter malaysia@mirandah.com
Durchschnittliche Zeit, um ein Malaysia-Patent zu erhalten 12 bis 30 Monate von der nationalen PCT-Phase 42 bis 48 Monate nach dem Prioritätsdatum für Anträge aus der Pariser Konvention
Wichtige Strafverfolgungvorgänge
Eintritt in die nationale Phase : 30 Monate
Antrag auf Prüfung : 18 Monate nach Einreichung der Anmeldungen für die Pariser Übereinkunft 48 Monate nach dem internationalen Anmeldedatum für den Eintritt in die PCT-Nationalphase
Erneuerung von Patenten : Jedes Jahr nach Patenterteilung
Einreichung und Strafverfolgung Stufe 1: Einreichung Stufe 2: Formalitätsprüfung Stufe 3: Materielle Prüfung Stufe 4: Erteilung Stufe 5: Erneuerung / Annuität
Verlängerung der Amtsbescheidfristen Kann nur einmal für maximal 9 Monate für Prüfungsverfahren eingereicht werden
Notwendiges Dokument für die Einreichung Vollmacht, Erklärung, die die Rechte des Antragstellers rechtfertigt
Exklusivitätsgesetze für pharmazeutische Daten Verfügbar – Malaysia hat die Datenexklusivität (DE) seit 2011 in Bezug auf nicht offenbarte, nicht veröffentlichte und nicht-öffentliche pharmazeutische Testdaten implementiert. Die Frist beträgt fünf Jahre für eine neue chemische Einheit und drei Jahre für eine zweite Indikation. DE wird dem Urheber verliehen; Ein Generikahersteller kann jedoch auf Bio-Äquivalenz (BE) zurückgreifen, um eine Marktzulassung zu erhalten. Die Genehmigung für das Inverkehrbringen wird von der nationalen Arzneimittelbehörde verwaltet.
Recherche und Prüfung Das Patentamt führt seine eigene Recherche und Prüfung durch, aber   bevorzugt Such- und Prüfungsberichte in vorgeschriebenen Ländern wie den USA, Großbritannien, Australien, Japan und Südkorea sowie dem Europäischen Patentamt.
Einspruchsfrist Nicht vorhanden
Laufzeit des Patentschutzes 20 Jahre
Verlängerung der Patentlaufzeit Nicht vorhanden
Wiedereinsetzung des abgelaufenen Patents Innerhalb von 24 Monaten nach dem Datum des Verfalls
Parallelimporte Vorhanden
Andere Formen von Patenten Utility Innovation (UI): UI erfordert keine Erfindungsgabe. Maximal ein Anspruch ist zulässig.
Nützliche Links  http://www.myipo.gov.my
Verletzungsverhandlunf Vorhanden
Spezialisierte Gerichte für IP Vorhanden
Übersicht der Durchsetzungsmaßnahmen Unterlassungsbescheid Verletzungsverfahren
Rechtsschutz gegen grundlose Bedrohungen Nicht vorhanden
Erklärung der Nichtverletzung Vorhanden
Einstweilige Verfügungen Vorhanden
Zeitrahmen für verschiedene rechtliche Maßnahmen Widerrufung – 1 bis 2 Jahre Verletzungsverfahren – 2 bis 3 Jahre
Alternative Streitbeilegung Schlichtung, Schiedsverfahren
Verfügbarkeit von Schadensersatz und anderen Rechtsmitteln für den Fall einer Verletzung Einstweilige Verfügung, Umsatzverlust, Gewinnberechnung
Zivilrechtliche Abhilfemaßnahmen Vorhanden
Strafsanktionen Nicht vorhanden

 Jahr

Anmeldung

Erteillt

Inländisch

Fremd

Gesamt

Inländisch

Fremd

Gesamt

2003

376

4686

5062

31

1547

1578

2004

522

1920

5442

24

2323

2347

2005

522

5764

6286

37

2471

2508

2006

531

4269

4800

187

6562

6749

2007

670

1702

2372

338

6645

6983

2008

864

4539

5403

198

2044

2242

2009

1234

4503

5737

270

3198

3468

2010

1275

5189

6464

204

1973

2177

2011

1136

5423

6559

335

2057

2392

2012

1160

5867

7027

308

2193

2501

2013

1269

6081

7350

305

2386

2691

2014

1439

6321

7760

381

2381

2762

2015

1375

6532

7907

360

2548

2908

Sep 2016

880

4635

5515

213

2105

2336

(Quelle: Intellectual Property Corporation von Malaysia (MyIPO))

Rechtliche Grundlage Markengesetz 1976 mit Wirkung vom 1. September 1983 Marken- (Änderungs) Gesetz 1994, 2000 und 2002, letzteres mit Wirkung vom 3. März 2003 Markenreglement 1997 gültig ab 1. Dezember 1997
Einschlägige unterzeichnete internationale Verträge ●        Pariser Verbandsübereinkommen ab 1. Januar 1989 ●        Nizza Abkommen vom 28. September 2007 ●        Wiener Abkommen mit Wirkung vom 28. September 2007 ●        Abkommen über handelsbezogene Aspekte der Rechte des geistigen Eigentums (TRIPS)
Kosten für den Erwerb einer Marke in Malaysia Bitte kontaktieren Sie uns unter malaysia@mirandah.com
Durchschnittliche Zeit, um eine Marke in Malaysia zu erhalten 12 Monate
Amtssprache in Verfahren zu Markensachen in Malaysia Bahasa Malaysia oder Englisch
Registrierbare Marken Jedes unverwechselbare Gerät, Marke, Überschrift, Etikett, Ticket, Name, Unterschrift, Wort, Buchstabe, Ziffer oder eine Kombination davon
Einreichung und Strafverfolgung Stufe 1: Einreichung Stufe 2: Prüfung Stufe 3: Werbung Stufe 4: Einspruch (falls vorhanden) Stufe 5: Registrierung Stufe 6: Erneuerung
Anzahl der Klassen 45 (8. Auflage Nizza – Klassifikation)
Mehrfache Klassenanmeldung Nicht vorhanden
Ablage von Serienmarken Vorhanden
Notwendiges Dokument für die Einreichung Statutarische Erklärung des authentischen Eigentums an der Marke
Typische Einwände Beschreibbarkeit Nichtunterscheidungskraft Vorherige kollidierende Rechte
Verlängerung der Amtsbescheidfristen Vorhanden
Einspruchsfrist 2 Monate (verlängerbar)
Laufzeit des Markenschutzes 10 Jahre (erneuerbar)
Wiedereinsetzung der abgelaufenen Marke Innerhalb von 12 Monaten nach Ablauf der letzten Registrierung
Parallelimporte
Vorhanden
Minimale Nutzungsdauer zur Vermeidung von Stornierungsmaßnahmen bei Nichtbenutzung 3 Jahre (kontinuierlich)
Nützliche Links
www.myipo.gov.my
Verletzungsverfahren
Vorhanden
Spezialisierte Gerichte für IP Vorhanden
Übersicht der Durchsetzungsmaßnah- men Unterlassungsbescheid Verletzung “Passing-off” Antrag auf eine Handelsbeschreibungsbestellung  nach dem Trade Description Act  2011 Grenzmaßnahmen
Rechtsschutz gegen grundlose Bedrohungen Vorhanden (summarisches Urteil)
Erklärung der Nichtverletzung Vorhanden
Einstweilige Verfügungen Vorhanden
Zeitrahmen für verschiedene rechtliche Maßnahmen 6 bis 12 Monate
Alternative Streitbeilegung Eingeschränkt auf Markenangelegenheiten, bei denen es um Domainnamen geht
Verfügbarkeit von Schadensersatz und anderen Rechtsmitteln für den Fall einer Verletzung Tilgungsmaßnahmen
Zivilrechtliche Abhilfemaßnahmen Einstweilige Verfügung Schäden
Strafsanktionen Trade Description Order Geldstrafen oder Gefängnis oder beides Grenzmaßnahmen Einfuhrverbot; Beschlagnahme; Haft; Verfall von Waren mit gefälschter Marke
Andere Es ist eine Straftat, eine eingetragene Marke als eingetragen zu betrachten, obwohl dies tatsächlich nicht der Fall ist. Sanktionen können Geldbußen oder Gefängnisstrafen oder beides umfassen
 Jahr Anmeldungen Registrierungen
Inländisch Fremd Gesamt Inländisch Fremd Gesamt
2003 8327 9439 17766 3014 9108 12122
2004 10406 10337 20743 3243 8473 11716
2005 10479 11668 22147 3683 7771 11454
2006 11209 12840 24049 5651 10108 15759
2007 12289 13605 25894 8108 17382 25490
2008 12562 13472 26034 9049 18798 27847
2009 12810 11260 24070 5438 9534 14972
2010 13099 13271 26370 5642 8652 14294
2011 13001 15832 28833 10201 13618 23819
2012 14044 17832 31876 9765 16311 26076
2013 14705 17520 32225 9777 17202 26979
2014 15400 19171 34571 10467 16961 27428
2015 15940 19983 35923 10529 18271 28800
Sep 2016 13679 14769 28448 9227 14300 23527

Source: WIPO

Want to find out more about
Malaysia's IP landscape?
Drop us a line or visit
our office.

mirandah asia (malaysia) sdn bhd
Suite 3B-19-3 Plaza Sentral Jalan Stesen Sentral 5 50470 Kuala Lumpur, Malaysia

Tel: +(603) 2278 86 86
Fax: +(603) 2274 66 77

Email: malaysia@mirandah.com